Nieuws2019-01-17T10:19:45+01:00

Nieuws

Keine Angst vor dem „schwarzen Mann“

Neuer Alpaka-Zuchthengst ist im Tierpark Nordhorn eingetroffen. Der Tag begann früh für Tierpfleger Ralf Nolten. Sein Wecker klingelte bereits um 4:30 Uhr, denn der stellvertretende Revierleiter vom HaustierRevier des Tierparks Nordhorn startete zu einer besonderen Mission. Sie hieß: mit dem Pferdeanhänger auf zum Zoo Duisburg. Dort erwartete man ihn gegen 8:00 Uhr, um einen kleinen Alpakahengst zu übergeben. Wobei „übergeben“ im Sinne der Pandemie-Schutzmaßnahmen natürlich nicht wortwörtlich gemeint ist. „Im Gegenteil“, so Nolten, die Kollegen haben den Junghengst eigenhändig in den Pferdehänger getragen, [...]

De dierentuin opent op woensdag 6 mei weer zijn deuren

Op woensdag 6 mei kan de dierentuin in Nordhorn om 9.00 uur weer open. De premier van Nedersaksen heeft dit al aangekondigd. Hiervoor waren echter tot zondagmiddag geen specifieke eisen meer. "We weten dat we vanaf woensdag weer open kunnen, zo heeft de deelstaatregering bekendgemaakt", aldus Ina Deiting, woordvoerster van de dierentuin Nordhorn. ‘’We kennen de voorgaande regels en die van onze collega in andere deelstaten, en dat is natuurlijk wat we gebruiken om ons voor te bereiden op de opening. We hopen [...]

Eerste internationale ‘’dag van de dril’’

Eerste internationale ‘’dag van de dril’’. Een pleidooi voor de bescherming van ‘’de vergeten apen van Afrika’’. Van de vereniging ‘’Save the Drill’’. (Dr. Heike Weber) Het is nog vroeg in de ochtend, maar de twee Amerikanen Liza Gadsby en Peter Jenkins, die momenteel door Nigeria reizen, besluiten op pad te gaan. Vandaag willen ze een markt bezoeken in Calabar, de hoofdstad van de staat Cross River. Als ze daar aankomen, is het al aardig druk. Op markten zoals deze in Nigeria klopt [...]

Schimpansinnen Lomela und Nancy gut eingelebt im Zoo Antwerpen

Das leere Schimpansengehege wird in Coronazeiten kurzfristig zum Zuhause für Gänse und Enten. Es ist noch gar nicht so lange her: im Herbst 2019 hatten die beiden letzten Schimpansen, Nancy und Lomela, den Tierpark Nordhorn verlassen. Nach jahrzehntelangen Versuchen war es endlich gelungen, einen guten Zoo zu finden, der sie übernehmen wollte. Ende Oktober letzten Jahres zogen die beiden älteren Damen dann nach Belgien, in den Zoo von Antwerpen. Ihre wichtigste Bezugsperson, die Revierleiterin Gwen Bron, ist damals mitgereist und hat bei der [...]

Artenschutz trotzt der Coronakrise

2000 Euro Spende von Round Table macht es möglich. Keine Besucher im Tierpark bedeutet auch keine Einnahmen für den Familienzoo. Deshalb stehen die Baustellen zurzeit still, Mitarbeiter sind in Kurzarbeit und es gilt ein allgemeiner Ausgabestopp, damit der Zoo diese Krise am Ende überstehen kann. Der Tierpark konzentriert sich im Moment auf seine Kernaufgaben, allen voran natürlich die Versorgung der Tiere. Dank einer zweckgebundenen Spende über 2000 Euro von Round Table 102 Grafschaft Bentheim konnte nun aber auch ein tolles Artenschutzprojekt realisiert werden. [...]

Corona-Sonderhilfe für den Tierpark

DM Drogeriemärkte in Nordhorn stellen Flächen zur Verfügung Im Tierpark Nordhorn leben 2000 Tiere in 100 verschiedenen Arten. Täglich fallen etwa 10.000 Euro Kosten an. Die Einnahmen des Zoos setzen sich nahezu vollständig aus besucherabhängigen Einnahmen zusammen, wobei Eintrittsgelder den größten Teil ausmachen, aber auch die wirtschaftlichen Geschäftsbereiche Gastronomie und Zooshop tragen in nicht unerheblichem Maße dazu bei. Bereits seit dem 17. März fallen die Einnahmen durch Besucher komplett weg, da der Zoo auf behördliche Anordnung seine Pforten schließen musste. Stand jetzt darf [...]

Hoe gaat de dierentuin Nordhorn om met de coronacrisis?

De dierentuin blijft t/m 18 april gesloten. Normaal zouden rond deze tijd van het jaar zelfs doordeweeks honderden bezoekers door de dierentuin lopen. Door de huidige situatie met het corona-virus lopen er tegenwoordig alleen nog een paar dierenverzorgers en een aantal bouwvakkers rond in de dierentuin. De dierentuin moest dinsdag na de beslissing van de deelstaat Nedersaksen haar deuren sluiten. Volgens dierentuindirecteur Dr. Nils Kramer is het een verstandige beslissing: ‘’Ook al is een bezoek aan de dierentuin te vergelijken met een wandeling [...]

„Oma“ ist zurück

Betagte Weißstorchdame verbringt ihren Winter doch wieder in „ihrem“ Zoo Die Storchendame „Oma“ ist zurück im Tierpark Nordhorn. Rund fünf Wochen war „Oma“, wie der weibliche Storch im Tierpark heißt, in Richtung Süden unterwegs. Sie hatte sich gegen Ende des Sommers den vielen Wildstörchen des Tierparks angeschlossen und war gemeinsam mit ihnen in den Süden aufgebrochen. Hier überwintern diese Zugvögel und kehren erst im Frühjahr wieder in ihre Brutgebiete zurück. Unterwegs auf ihrer Reise hat es sich die Störchin offenbar anders überlegt und [...]