Nieuws2019-01-17T10:19:45+01:00

Nieuws

Corona-Sonderhilfe für den Tierpark

DM Drogeriemärkte in Nordhorn stellen Flächen zur Verfügung Im Tierpark Nordhorn leben 2000 Tiere in 100 verschiedenen Arten. Täglich fallen etwa 10.000 Euro Kosten an. Die Einnahmen des Zoos setzen sich nahezu vollständig aus besucherabhängigen Einnahmen zusammen, wobei Eintrittsgelder den größten Teil ausmachen, aber auch die wirtschaftlichen Geschäftsbereiche Gastronomie und Zooshop tragen in nicht unerheblichem Maße dazu bei. Bereits seit dem 17. März fallen die Einnahmen durch Besucher komplett weg, da der Zoo auf behördliche Anordnung seine Pforten schließen musste. Stand jetzt darf [...]

Hoe gaat de dierentuin Nordhorn om met de coronacrisis?

De dierentuin blijft t/m 18 april gesloten. Normaal zouden rond deze tijd van het jaar zelfs doordeweeks honderden bezoekers door de dierentuin lopen. Door de huidige situatie met het corona-virus lopen er tegenwoordig alleen nog een paar dierenverzorgers en een aantal bouwvakkers rond in de dierentuin. De dierentuin moest dinsdag na de beslissing van de deelstaat Nedersaksen haar deuren sluiten. Volgens dierentuindirecteur Dr. Nils Kramer is het een verstandige beslissing: ‘’Ook al is een bezoek aan de dierentuin te vergelijken met een wandeling [...]

„Oma“ ist zurück

Betagte Weißstorchdame verbringt ihren Winter doch wieder in „ihrem“ Zoo Die Storchendame „Oma“ ist zurück im Tierpark Nordhorn. Rund fünf Wochen war „Oma“, wie der weibliche Storch im Tierpark heißt, in Richtung Süden unterwegs. Sie hatte sich gegen Ende des Sommers den vielen Wildstörchen des Tierparks angeschlossen und war gemeinsam mit ihnen in den Süden aufgebrochen. Hier überwintern diese Zugvögel und kehren erst im Frühjahr wieder in ihre Brutgebiete zurück. Unterwegs auf ihrer Reise hat es sich die Störchin offenbar anders überlegt und [...]

Ausstellung zum tropischen Regenwald eröffnet

Project stagiaires dierenverzorging Een groene zee van varens, mossen, lianen en bomen. Net als de kleurrijke, schitterende vlinders en bonte vogels en bloemen in alle kleuren van de regenboog. Het tropisch regenwoud is een van de leefruimtes met de grootste biodiversiteit op aarde. Juist over deze leefruimte hebben twee stagiaires van de dierenverzorging, Maren Walker en Genevieve Runde een stageproject gemaakt. De beide aanstaande dierenverzorgsters zijn bezig met hun derde en laatste jaar en werden bij de vormgeving en vertaling van het project [...]

Tierpark Nordhorn gibt Wappentiere an den Zoo Osnabrück

Einst besiedelten große Bisonherden fast den gesamten Nordamerikanischen Kontinent. Doch durch die Bejagung des Menschen bis zum Ende des 19. Jahrhunderts schrumpfte ihr Bestand drastisch. Hat sich der Steppenbison ganz gut erholt, sind bis heute nur noch vereinzelte kleine Populationen von Waldbisons in den USA und Kanada anzutreffen, die sich nur dank der ergriffenen Schutzmaßnahmen langsam wieder erholen können. Umso wichtiger ist die Erhaltungszucht der stattlichen Waldbisons, die das Wappentier des Nordhorner Tierparks sind. Nur 13 Zoos in Europa halten überhaupt Waldbisons, aber [...]

Schimpansen verlassen den Nordhorner Tierpark

Die beiden Schimpansinnen bekommen demnächst in Antwerpen ein neues Zuhause Mit dem Beginn der Vorbereitungen für den Bau der Leopardenanlage hat der Tierpark Nordhorn jüngst sein aktuelles Großprojekt gestartet, um eine der ältesten Anlagen zu ersetzen und sich weiterhin in der dringend notwendigen Erhaltungszucht engagieren zu können. Auch bei den Menschenaffen im Nordhorner Familienzoo tut sich etwas. Die beiden verbliebenen Nordhorner Schimpansinnen „Nancy“ und „Lomela“ sind wie alle in wissenschaftlich geführten Zoos gehaltenen Schimpansen Teil des europäischen Zuchtprogramms, welches von den Zoos zur [...]

Vorbereitungen zum Bau der Leopardenanlage beginnen – Baufeld wird vorbereitet

"Es geht los! Ein schöner Moment!" freut sich Zoodirektor Dr. Nils Kramer, als er diese Woche die ersten auch für den Besucher sichtbaren Vorbereitungen zum späteren Bau der Leopardenanlage mit seinem Team bespricht. Nachdem der Förderverein des Tierparks vor kurzem die bis dato größte Einzelspende in der Tierparkgeschichte in Höhe von 250.000 Euro übergeben hatte, können im Nordhorner Familienzoo nun erste konkrete Schritte umgesetzt werden. Über 7 Millionen Euro hat der Tierpark in den letzten Jahren in die Erweiterung und den Ausbau seiner [...]